Techno Classica 2017, Messestand

Veranstaltungshinweise und Berichte

Re: Techno Classica 2017, Messestand

Beitragvon Argonaut » Mo 10. Apr 2017, 09:05

Da kann man mal sehen, wasa dieser Motor für ein Potenzial hat... oder anders herum... wenn man einen Serien-Dinomotor pfleglich behandelt, dann hält der locker 200.000 km oder wieder anders betrachtet... 10.000 U/Min sind nie ein Problem.
Argonaut
 
Beiträge: 159
Registriert: Mo 20. Mai 2013, 09:06
Dino: Fiat Dino 2,0 Spider

Re: Techno Classica 2017, Messestand

Beitragvon Alfino » Mo 10. Apr 2017, 18:11

Hier der Link zu meinem Online-Fotoalbum von der Messe:

https://www.flickr.com/photos/149440133@N04/

Ich musste jetzt vom Picasa Fotoalbum auf ein Flickr-Album umsteigen, da kann man die Bilder leider nicht so leicht thematisch sortieren. Deshalb sind manche Bilder von Ständen oder Typen etwas durcheinander.

Viel Spaß beim Schauen!

M.M.
Benutzeravatar
Alfino
 
Beiträge: 86
Registriert: Mo 30. Mai 2011, 12:04
Wohnort: Gevelsberg
Dino: (noch) kein Dino

Re: Techno Classica 2017, Messestand

Beitragvon MarkusWi » Mo 10. Apr 2017, 22:22

Schöne Fotos hast Du geschossen, Markus!
Vielen Dank auch und vor allem an Stefan und Ralf als die Hauptverantwortlichen für Auf-, Abbau und Betreuung unseres Messestands.
Diesmal war ich zum erstan Mal ebenfalls daran beteiligt und kann nun erst richtig beurteilen, mit welchem Aufwand und Eigeninitiative die Realisierung unseres Clubauftritts jedes Mal verbunden ist.
Nach Abbau haben Ralf und ich bis nach 20:00 Uhr gebraucht, um unsere Autos aus der Halle schieben zu können.
Danach noch 3 Stunden großes Vergnügen: Autobahnfahrt im Dunkeln im Ferienverkehr, umgeben von einigen wahnsinnigen Familienvätern in ihren SUVs, die sich unbedingt im Dichtauffahren und Geschwindigkeitsrekordebrechen überbieten mussten. Egal, alles heil geblieben, zumindest bei uns.

Dieses Jahr empfand ich den Ansturm in den Messehallen etwas schwächer als in den Jahren zuvor.
Möglicherweise geschuldet den Osterferien, aber sicherlich auch durch die Umbauten einiger Hallen, wodurch einige Zugänge erschwert wurden.
Eine Frechheit waren in meinen Augen die (mit gefühlt Bauschutt) geschotterten Freiflächen für Privatverkäufer. Die Autos und auch die Kleidung sahen furchtbar aus.
Die vormaligen Unmengen an 911ern sind nunmehr auf überdurchschnittliche Mengen geschrumpft und die "Verkauft"-Schilder sind deutlich weniger geworden. Sind die Garagen der Spekulanten denn alle schon voll?

Auch egal, ich freue mich auf's nächste Mal und helfe dann gern beim Aufbau mit. Hat Spaß gemacht!
Benutzeravatar
MarkusWi
Administrator
 
Beiträge: 291
Registriert: So 29. Mai 2011, 22:33
Wohnort: Alta Ursella
Dino: Fiat Dino 2,0 Spider

Vorherige

Zurück zu Veranstaltungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron