Seite 1 von 1

Auto Classic 07 2018

BeitragVerfasst: Di 12. Jun 2018, 15:29
von Argonaut
Liebe Forumsmitglieder,

ich wurde ja letztes Jahr gefragt, ob ich meinen Dino für ein Fotoshooting zur Verfügung stelle... habe ich dann gemacht, da es im süddeutschen Raum war. Voraussetzung... ich tauche darauf nicht auf und das Nummernschild wird entfremdet.
Letztes Jahr kam der Artikel nicht mehr raus, dafür aber jetzt gerade. Inhaltlich hätte ich sicher etwas dazu zu sagen... aber was man halt so schreibt ;) ;

Dies ist der Dino, der über 2-3 Jahre restauriert wurde.

Auto_Classic_07_2018.pdf
(7.4 MiB) 189-mal heruntergeladen


Viele Grüße

Argonaut

Re: Auto Classic 07 2018

BeitragVerfasst: Di 12. Jun 2018, 19:02
von Ribolla_67
Hallo Argonaut,

ich finde es toll, wie konsequent Du Deinen 2000er Spider (siehe Text) auf 2400 Optik (siehe Bilder) umgerüstet hast. :D

Re: Auto Classic 07 2018

BeitragVerfasst: Di 12. Jun 2018, 22:52
von Tobi
Der Text bezieht sich nicht auf die dargestellten Spider. Das sind eher Beispielabbildungen. Aber wenigstens schöne Beispiele :D

Re: Auto Classic 07 2018

BeitragVerfasst: Mi 13. Jun 2018, 08:27
von MarkusWi
Das Heft fiel mir gestern zufällig in die Hände, bei meinen selten gewordenen Ausflügen in die Zeitschriftenecke des Supermarkts. Natürlich sofort gekauft.
Zur Diskrepanz zwischen Text und Fotos; Hier kam mir beim Lesen sofort der Begriff "Serviervorschlag" aus der Lebensmittelindustrie in den Sinn.
:roll:

Re: Auto Classic 07 2018

BeitragVerfasst: Mi 13. Jun 2018, 08:41
von Tobi
Ich gehe mittlerweile gar nicht mehr ans Zeitschriftenregal in der Tankstelle. Ich nehm mir sonst immer ein paar Altautozeitungen mit und lass sie dann daheim nahezu ungelesen vergilben. Um dann aber nicht zu versäumen, wenn mal ein Dino oder sonstwas interessantes drin ist, werd ich gleich mal einen Thread dafür aufmachen und hoffen, dass dieser regelmäßig aktualisiert wird, wenn jemand was dinoides in den Medien entdeckt...

Re: Auto Classic 07 2018

BeitragVerfasst: Mi 13. Jun 2018, 08:58
von Argonaut
Stimmt, dabei kann man mit recht wenig Mühe einen guten Artikel schreiben und schwer sollten die Modelle auch nicht auseinander zu halten sein.

Was ich noch spannend fände, wären Informationen, die eben noch nicht überall zu lesen sind. So zum Beispiel, was ich letzte Woche gehört habe... von einem alten Fiat Meister, dessen Sohn heute das Autohaus Schlöffel in Eglharting betreibt. In seiner Jugend war er einer der 2 Personen im Zentralauslieferungslager für den süddeutschen Fiat-Raum (Kirchseeon), die einen Dino überhaupt fahren durften (auch vom Transporter runter). Dass sie auf Schulung zu Fiat nach Italien mussten, was zu der Zeit noch ein Abenteuer war. Der Mann ist bald 80 und mit solchen Menschen gehen auch die Geschichten; Übrigens... auch der Aumüller wird demnächst 80... aber soweit ich das beurteilen kann... wird der 100 oder mehr... :D .

Re: Auto Classic 07 2018

BeitragVerfasst: Mi 13. Jun 2018, 09:12
von Tobi
Argonaut hat geschrieben:Übrigens... auch der Aumüller wird demnächst 80... aber soweit ich das beurteilen kann... wird der 100 oder mehr... :D .


Und ich hoffe, da hast Du sowas von recht!

So Geschichten sind echt unbezahlbar. Ich bin früher nach der Schule auch immer im Büro vom örtlichen Fiat-Händler gesessen und hab mir seine Geschichten von früher (war damals gar noch nicht so lang her) angehört. Er hat selbst ein paar Dinos und andere Italiener und genug zu erzählen gehabt. Leider ist er viel zu früh gegangen.