Riemenscheibe/Schwingungsdämpfer aus 246 in 2400 Coupe

Diskussionen über die Fahrzeugtechnik

Moderatoren: alh, ThomasK

Riemenscheibe/Schwingungsdämpfer aus 246 in 2400 Coupe

Beitragvon CaWi » Fr 12. Jul 2019, 10:12

Hallo,
kann mir jemand sagen, ob ich eine Riemenscheibe/einen Schwingungsdämpfer für den 246 auch in einen 2400 Coupe einbauen kann?
Gruß
Carsten
Benutzeravatar
CaWi
 
Beiträge: 10
Registriert: Mo 18. Feb 2019, 00:26
Dino: Fiat Dino 2,4 Coupe

Re: Riemenscheibe/Schwingungsdämpfer aus 246 in 2400 Coupe

Beitragvon berndr » Mo 15. Jul 2019, 13:38

Im Prinzip sollte der passen, was Kurbelwelle und Motordeckel angeht.

Aber laut Unterlagen hat der nur 1 Nut für 1 Keilriemen, der gleichzeitig über Lima + die Wasserpumpe geht.
Also kann man den nur verbauen, wenn die Lima auf der Fahrerseite vorn oben links sitzt, ich habe das z.B. so, es ist viel wartungsfreundlicher und die Lima hängt nicht im Straßendreck.
Aber normal sitzt die Lima bei den 2.4 Beifahrer ja vorne unten rechts.
Du musst also herausfinden, ob der angebotene Schwingungsdämpfer eine Doppelaufnahme für die Reimen hat.
Viele Erfolg.
berndr
 
Beiträge: 97
Registriert: Sa 22. Nov 2014, 16:34
Dino: Fiat Dino 2,4 Coupe

Re: Riemenscheibe/Schwingungsdämpfer aus 246 in 2400 Coupe

Beitragvon Matthias Appel » Mo 15. Jul 2019, 14:41

Das was der Bernd geschrieben hat müsste so passen, die 2,0l Autos haben alle links die Lima. Mit den Halterungen von einem 2,0l Auto müsstest du das auch am 2,4l zusammenbauen können, dann reicht eine Riemenscheibe. Das wird auf der Fahrerseite auf die Ölwanne aufgebaut.
ABER, man sollte nicht so einfach die Schwingungsdämpfer tauschen. Eigentlich gehören Kurbelwelle, Schwungscheibe und Schwingsdämpfer zusammen und werden auch zusammen gewuchtet. Wenn das Auto ruhig fährt, sollte alles gut sein. Nur mal eben die Kurbelwelle ausbauen würde ich mir gut überlegen, das zieht viel Schrauberei nach sich ;-)
Matthias
Matthias Appel
Administrator
 
Beiträge: 374
Registriert: Fr 27. Mai 2011, 12:34

Re: Riemenscheibe/Schwingungsdämpfer aus 246 in 2400 Coupe

Beitragvon Georg » Di 16. Jul 2019, 10:08

Carsten, Bernd und Matthias: Jein. Das Fiat 2400 Coupé hatte ab Werk die Lichtmaschine immer rechts des Blocks an der Ölwanne. Sollte sich bei Bernds Coupé die LiMa links des Motorblocks oberhalb der Ölwanne befinden, so wurde mit hoher Wahrscheinlichkeit eine Ölwanne des Dino 2,0 oder Dino 2,4 Spider montiert. Die Montage der LiMa links an einer Ölwanne 2,4 mit der dazugehörigen Halterung des 2,0 ist nicht ohne weiteres möglich.
Und ja, der Austausch eines Schwingungstilgers würde das Wuchten der Kurbelwelle samt Schwungscheibe erfordern. Ansonsten besteht das Risiko eines unrunden Laufs, der sich auf die Kurbelwellenlager auswirkt.
Georg
Georg
 
Beiträge: 84
Registriert: Sa 4. Jun 2011, 08:31
Dino: Fiat Dino 2,4 Spider

Re: Riemenscheibe/Schwingungsdämpfer aus 246 in 2400 Coupe

Beitragvon berndr » Di 16. Jul 2019, 14:11

Der Georg hat natürlich recht, ich habe die Spiderwanne montiert. ;)

Aus gutem Grund. Es erleichert einfach alle Wartungsarbeiten von oben und von unten ungemein, ohne den Ölwannenüberstand nach vorne.
Die Lima bleibt trocken und sauber. Der Anlasser wird schneller und zugänglich.

Aber deswegen habe ich ja auch gesagt, er muss den angebotenen Schwingungsdämpfer darauf prüfen, ob man 2 Riemen auflegen kann.
berndr
 
Beiträge: 97
Registriert: Sa 22. Nov 2014, 16:34
Dino: Fiat Dino 2,4 Coupe


Zurück zu Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste