Kühlwasserverlust 308 GT 4

Diskussionen über die Fahrzeugtechnik

Moderatoren: alh, ThomasK

Kühlwasserverlust 308 GT 4

Beitragvon haslwimmer » Mo 13. Jun 2016, 13:12

Liebe Dino-Gemeinde,

folgendes Problem werfe ich mal in die Menge: mein 308 schmeißt nennenswert viel Kühlwasser über den Ausgleichsbehälter raus, trotz neuem Deckel. Bei korrektem Kühlwasserstand (und natürlich vorschriftsmäßiger Entlüftung) ist die Thermik mE absolut in Ordnung, dh selbst bei höheren Temperaturen und strammer Fahrt etwa bei 80 Grad (nach Instrument). Ist das ein häufigeres Thema? Ich wollte jetzt mal mit einem 1.1 bar Deckel reagieren, nachdem der Tausch des serienmäßigen 0.9 bar Deckels nichts gebracht hat.
Und: nein, es geht nicht ins Motoröl!
Beste Grüße,
Tom
haslwimmer
 
Beiträge: 62
Registriert: Do 5. Sep 2013, 07:50
Dino: Ferrari Dino 308 GT4

Re: Kühlwasserverlust 308 GT 4

Beitragvon 15112 » Mo 13. Jun 2016, 18:05

Hatte ich (bei komplett neu aufgebautem Motor) auch mit dem OEM Deckel. Mit dem 1.1 bar Deckel ist Ruhe - und der Motorraum sauber.
1961 250GT/E #2281GT (STOLEN 09.08.2014) , 1980 308GT4 #15112 , 1983 208 turbo GTB #46599 , 1984 208 turbo GTS #50711 , 1985 Mondial 3.2 #59769
Benutzeravatar
15112
 
Beiträge: 136
Registriert: Do 23. Mai 2013, 16:46
Wohnort: Bremen
Dino: Ferrari Dino 308 GT4


Zurück zu Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

cron