Fahrwerk, neue Frage

Diskussionen über die Fahrzeugtechnik

Moderatoren: alh, ThomasK

Re: Fahrwerk, neue Frage

Beitragvon MarkusWi » Do 9. Nov 2017, 15:24

Ist ja lustig, dass mein verjährter Thread von vor 5 Jahren nochmal ausgegraben wird!
Fakt ist, dass ich damals nach langer Überlegung sämtliche 6 Dämpfer und die beiden vorderen Federn erneuert hatte sowie die hinteren Blattfedern (ja, Danke, Tobi, ich warte..... ;-) überholen ließ.
Ich entschied mich damals für die harte Variante Koni gelb und muss sagen: Eine Nummer weicher hätte durchaus gereicht.
Die gelben Konis kann man in der Zugstufe (?) einstellen, hierfür wählte ich die mittlere Variante.
Aber wie gesagt: Kopfsteinpflaster, Schlaglöcher oder rumänische Schotterpisten sind nicht die geeigneten Fahrzonen hierfür.
Hilft Dir diese sehr subjektive Beschreibung weiter?
Grüße, Markus Wi.
Benutzeravatar
MarkusWi
Administrator
 
Beiträge: 302
Registriert: So 29. Mai 2011, 22:33
Wohnort: Alta Ursella
Dino: Fiat Dino 2,0 Spider

Re: Fahrwerk, neue Frage

Beitragvon Stefan Kratzer » Fr 10. Nov 2017, 10:57

Hallo zusammen,

ich hatte zuletzt ein paar Anfragen zu dem Thema, da einige die gelben Konis zu hart finden und umlackieren auch nicht zum gewünschten Ergebnis geführt hat.
Richtig ist, dass sie in der Zugstufe eingestellt werden können, in der Druckstufe aber nicht.

In ein paar Tagen haben wir ein Koni-Fahrwerk im Shop, welches unser Fahrwerksspezi für den Dino zusammengestellt hat. Die Abstimmung kommt der originalen sehr nahe, so dass die geplanten Offroadeinsätze bald wieder möglich sind.

VG,
Stefan
Stefan Kratzer
 
Beiträge: 2
Registriert: Do 2. Jun 2016, 14:32
Dino: Fiat Dino 2,0 Coupe

Re: Fahrwerk, neue Frage

Beitragvon MarkusWi » Fr 10. Nov 2017, 12:06

.... den Fahrwerkspezi kenne ich.... 8-)

Richtig ist: Ich empfinde die Gelben als zu hart auf Bodenwellen oder schlechten Straßen. Da täte es eine Nummer gemäßigter schon.
Die Kurvenlage ist jedoch perfekt und Ausfahrten auf einigermaßen schadfreiem Asphalt sind ein Genuss.
Ich bin aber auch aus dem Alter raus, in dem ich den Spider über Schotterpässe heizen musste.
Benutzeravatar
MarkusWi
Administrator
 
Beiträge: 302
Registriert: So 29. Mai 2011, 22:33
Wohnort: Alta Ursella
Dino: Fiat Dino 2,0 Spider

Vorherige

Zurück zu Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste