Dino 208/308 Steuerzeiten einstellen, Hilfe benötigt !

Diskussionen über die Fahrzeugtechnik

Moderatoren: alh, ThomasK

Re: Dino 208/308 Steuerzeiten einstellen, Hilfe benötigt !

Beitragvon SuperSportCars » Mo 26. Okt 2015, 21:11

Matthias Appel hat geschrieben:Da wirst du für eine Sünde hart bestraft


... ohne den Teufel an die Wand malen zu wollen, wenn es bei der Sünde bleibt kann er ja noch von Glück reden, bei einem kaptialen Schaden sieht die Sache schon anders aus, das tut richtig weh!
Zu den originalen Werkstattleitfäden/Reparaturanleitungen, denen sollte man auch nicht immer über den Weg trauen, diese verbergen auch so manschen Fehler. Wie auch immer, dies nutzt Dir alles nichts wenn Du nicht wissen was Du tunen ... :D :D :D

Thomas
SuperSportCars
 
Beiträge: 79
Registriert: Mo 4. Jul 2011, 10:34
Dino: Fiat Dino 2,4 Coupe

Re: Dino 208/308 Steuerzeiten einstellen, Hilfe benötigt !

Beitragvon SuperSportCars » Di 27. Okt 2015, 10:26

... ich wollte meinen Eintrag editieren, es geht jedoch nicht, funktioniert dies nur in einem bestimmten Zeitfenster?

Die 3 smileys "überglücklich" wollte ich entfernen, denn durch diese könnte ja der Eindruck entstehen ich wäre schadensfroh, dies ist natürlich nicht der Fall!
SuperSportCars
 
Beiträge: 79
Registriert: Mo 4. Jul 2011, 10:34
Dino: Fiat Dino 2,4 Coupe

Re: Dino 208/308 Steuerzeiten einstellen, Hilfe benötigt !

Beitragvon autoreverser » Do 29. Okt 2015, 22:57

alles gut, alles gut - hab' ich auch nicht als Schadenfreude gesehen ;)

Zunächst erstmal gute Nachrichten, nach Abnehmen der Köpfe hat sich rausgestellt daß der Überstand doch nicht zu hoch war, die Buchsen haben sich nämlich mittlerweile auf absolut gutes Toleranzmaß von 5/100 gesetzt - die Undichtigkeit am Kopf kam daher daß ich die Zylinderkopfschrauben mit zu wenig Drehmoment (...raussegelesen ausse die originales Werrekstattehandebuch vonne die Ferrari) angezogen hatte - allerdings stehen da nur die 308'er drin, 208 hat höhere Drehmomente).

Jetzt sind die Köpfe schonmal runter und ich war eh' schon aufs Schlimmste vorbereitet - da hab' ich beschlossen dann trotzdem 8 neue, gleiche Laufbuchsen zu besorgen und einzubauen, denn 4 Originale und 4 minimal unterschiedliche nachgefertigte - wenn dann soll DAS jetzt auch perfekt werden...

...ach, was'n Groschengrab - aber wenn er dann lääuft !!! :D 8-) ;)
Benutzeravatar
autoreverser
 
Beiträge: 60
Registriert: Sa 20. Apr 2013, 16:26
Dino: Ferrari Dino 208 GT4

Re: Dino 208/308 Steuerzeiten einstellen, Hilfe benötigt !

Beitragvon SuperSportCars » Fr 30. Okt 2015, 10:37

... der 208'er hat höhere Anzugsmomente als der 308'er!

Das kann eigentlich nicht sein, es sei denn Du hast etwas mit den Modellen nach 1983-84 verwechselt, ab dieser Zeit gab es die Dehnbolzen, Grundanzugsmoment plus Winkelgrad.

Alle Ferrari Modelle zuvor hatten ein Anzugsmoment von 10kg/m ... Ferrari riet an das Anzugsmoment auf 11kg/m zu setzen, dies erspare das nachziehen der Köpfe!
Wichtig ist das die Hutmuttern sich leicht per Hand bis Anschlag drehen lassen, ähnlich wie die Pleuelmutter, ist dies nicht der Fall sind diese zu erneuern, desweiteren ist für die Gewinde und Unterlagscheiben eine Molykotte Paste zu verwenden. Last but not least, die Gewinde der Stehbolzen müssen natürlich auch sauber sein ...

Gruß
Thomas
SuperSportCars
 
Beiträge: 79
Registriert: Mo 4. Jul 2011, 10:34
Dino: Fiat Dino 2,4 Coupe

Re: Dino 208/308 Steuerzeiten einstellen, Hilfe benötigt !

Beitragvon autoreverser » Fr 30. Okt 2015, 11:11

...genau, die 11Kg sollten es sein, auf 10 hatte ich angezogen - und wie schon weiter oben gesagt, es wurde überall penibelst sauber gearbeitet, nicht so'ne "Bastelei" wie vor 25 Jahren hochmotiviert, aber finanziell am Limit mit unseren damaligen Alfa Giulias, Bertones etc. (geballte Ladungen Chrom und Eleganz, Rost und Kunststoffspachtel...).

Während der gesamten Arbeiten habe ich eine ausführliche Fotodokumentation erstellt, wenn wir uns mal irgendwo treffen zeig' ich dir die gerne ;)

Viele Grüße !
Benutzeravatar
autoreverser
 
Beiträge: 60
Registriert: Sa 20. Apr 2013, 16:26
Dino: Ferrari Dino 208 GT4

Re: Dino 208/308 Steuerzeiten einstellen, Hilfe benötigt !

Beitragvon SuperSportCars » Fr 30. Okt 2015, 13:15

... Du kannst Dir sicher sein, wenn Du die Köpfe mit 10kg/m angezogen hattest und das Kühlwasser an der Dichtung/Block heraus kann, dann liegt es nicht am Anzugsdrehmoment der Kopfmuttern.

Beim Alfa Motor (1.3 -2.0 l) könntest Du die Aktion ja quasi in der Mittagspause machen, alles von Oben her ziehen ...

Gruß
Thomas
SuperSportCars
 
Beiträge: 79
Registriert: Mo 4. Jul 2011, 10:34
Dino: Fiat Dino 2,4 Coupe

Re: Dino 208/308 Steuerzeiten einstellen, Hilfe benötigt !

Beitragvon autoreverser » So 21. Feb 2016, 08:52

die Köpfe wurden natürlich zum Prüfen nochmal runtergenommen, Überstände der Buchsen als gut befunden,
aaaaber: Nach nochmaligem Begutachten aller eingebauten Teile stellte sich raus, daß die 4 nachgefertigten
Laufbüchsen aus einem falschen Material waren (!), das hätte auf Dauer keine Freude bereitet...

Stefan Kratzer von Dinoparts hat mit letztendlich alle 8 Laufbuchsen neu anfertigen lassen, da es tatsächlich für
den 208 KEINE Teile gibt, was auch immer da angeboten wird, die wurden dann von seinen Jungs auch eingebaut,
und siehe da - Motörchen läuft wieder (...erst auf dem Prüfstand, jetzt wieder im Auto), bin dann tatsächlich
auch die ersten 80m mit meinem Dino gefahren (davon 20 rückwärts, nämlich vom Hänger runter, hinter meine
Halle und rückwärts rein) :D

:!: Ganz dickes Danke an dieser Stelle an Dinoparts/service, bzw. Stefan und seine Jungs, die machen da ganz groß-
artige Arbeit (...ist nicht meine Art Schleichwerbung zu machen, aber hier ist es angebracht !) :!:
Benutzeravatar
autoreverser
 
Beiträge: 60
Registriert: Sa 20. Apr 2013, 16:26
Dino: Ferrari Dino 208 GT4

Re: Dino 208/308 Steuerzeiten einstellen, Hilfe benötigt !

Beitragvon 308 GT » So 8. Jan 2017, 17:31

Hallo
Ist Dein GT4 2000 schon fertig?
Hast Fotos und einen Fahrbericht?
308 GT
 
Beiträge: 12
Registriert: Mo 20. Jan 2014, 11:34
Dino: Ferrari Dino 308 GT4

Re: Dino 208/308 Steuerzeiten einstellen, Hilfe benötigt !

Beitragvon autoreverser » Mo 13. Mär 2017, 13:23

sorry für die späte Antwort: Ja und Nein...

Fertig ist er seit Dezember, allerdings wird die erste Probefahrt erst in den nächsten Tagen stattfinden, das Wetter war zu schlecht, ich berichte dann ;-)
Benutzeravatar
autoreverser
 
Beiträge: 60
Registriert: Sa 20. Apr 2013, 16:26
Dino: Ferrari Dino 208 GT4

Re: Dino 208/308 Steuerzeiten einstellen, Hilfe benötigt !

Beitragvon autoreverser » Fr 17. Mär 2017, 10:49

Benutzeravatar
autoreverser
 
Beiträge: 60
Registriert: Sa 20. Apr 2013, 16:26
Dino: Ferrari Dino 208 GT4

Vorherige

Zurück zu Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast