Schrauben während Corona

Benzingespräche und andere Themen

Schrauben während Corona

Beitragvon Matthias Appel » Mi 25. Mär 2020, 14:44

Wenn man sich die postings so ansieht scheinen sich einige die Zeit mit schrauben zu vertreiben ;-) Ist ja auch sehr sinnvoll, bevor man nur vor dem Fernseher sitzt. Und meist ist man allein in der Werkstatt, ohne zuviele soziale Kontakte, eine wirklich sinnvolle Beschäftigung. Bereits kurz vor Corona habe ich den Kabelbaum aus meinem Dino ausgebaut und tausche diesen gerade aus. Da man mehr Zeit hat, kann man sich doch etwas mehr Mühe geben und auch alle Anschlusskabel an Leuchten etc. mit tauschen, oder auch gleich die ganze Lenkung mit ausbauen ...
Allgemein erfolgreiches Schrauben wünsche ich und bleibt ale schön gesund. In der Garage sollte man sich ja kaum anstecken können.
Matthias
Matthias Appel
Administrator
 
Beiträge: 411
Registriert: Fr 27. Mai 2011, 12:34

Re: Schrauebn während Corona

Beitragvon Argonaut » Mi 25. Mär 2020, 15:02

Ich wünschte, ich hätte eine Garage, wo ich rumschrauben könnte.

Aber... Austausch des Kabelbaums ist natürlich ober-cool, weil so viele alte Dinos einfach einen zusammengestöpselten Mist an Bord haben.

Viele Spaß dabei... btw: wie weit hast du das Auto zerlegen müssen... bzw. ist es eh gerade in Restauration?

Viele Grüße

Argonaut
Argonaut
 
Beiträge: 231
Registriert: Mo 20. Mai 2013, 09:06
Dino: Fiat Dino 2,0 Spider

Re: Schrauebn während Corona

Beitragvon Tobi » Mi 25. Mär 2020, 15:06

Ja, es scheint, als würde aktuell mehr Zeit in der Garage verbracht. Ist auch sehr sinnvoll. Wenn man allerdings die Garage nicht im Haus hat, kann man schnell - zumindest theoretisch - in die Illegalität geraten. Es ist wohl kein trifitger Grund das Haus zu verlassen, wenn man am Auto schrauben will. Man könnte natürlich mit dem Hund spazieren gehen und am Rückweg noch am Auto schrauben. Dann hat man das Haus nicht ohne triftigen Grund verlassen ;)
Ansonsten hoffen wir mal, dass sich die Aufregung bald legt und wir zum normalen Tagesablauf zurückkehren und rückblickend resümieren können, dass sich die Vorsicht gelohnt hat, um mit einem blauen Auge davon zu kommen.
Benutzeravatar
Tobi
Administrator
 
Beiträge: 714
Registriert: Sa 4. Jun 2011, 13:51
Wohnort: Alto Palatinato
Dino: Fiat Dino 2,4 Coupe

Re: Schrauben während Corona

Beitragvon Matthias Appel » Mi 25. Mär 2020, 15:33

Soo viel habe ich gar nicht ausgebaut, nur das Armaturenbrett, das Windleitblech (Scheibenwischer) und neben dem Rücksitz eine Seitenverkleidung, die Kofferraumabdeckung und eben die Lampen. Ich habe den Kabelbaum von superformance, der passt wirklich gut. Alle Kabellängen und Farben stimmen bis jetzt sehr gut.
Ich habe mich für den Austausch entschlossen, nachdem im Motorraum Kabel bzw. deren Isolierung einfach abgebrchen sind, weil der Weichmacher weg ist.
der Kabelbaum besteht aus 3 Teilen, einer zum Heck, einer am Armaturenbrett und einer für den Rest. Was man selnbst machen muss sind die letzen Stücke vom Stecker bis zu den Lampen oder Instrumenten, damit bin ich schon fertig. Zusätzlich lege ich mir noch ein paar zusätzliche Masseverbindungen und Relaissteuerungen für Licht und Anlasser.
Matthias
Matthias Appel
Administrator
 
Beiträge: 411
Registriert: Fr 27. Mai 2011, 12:34

Re: Schrauben während Corona

Beitragvon bebe » Do 26. Mär 2020, 23:34

Schrauben ist schon mal eine super Idee (kann ich bloß nicht). Praktischer Tipp, auch wenn die Garage nicht im Hause ist: einfach einen dieser Basketballkörbe vor der Garage anbringen. Bewegung an der frischen Luft ist nämlich erlaubt.

Herumfahren mit dem Spider nach Belieben ist aus dem gleichen Grund auch erlaubt.

Man ist doch systemrelevant, wenn man systemrelevante Komponenten zu seinem Auto bringt?

Falls sich jemand zu viele Gedanken macht: nicht gut, schwächt das Immunsystem. Es braucht Mut, auch gegen den derzeit stattfindenden atemberaubenden Rückbau der Freiheitsrechte.

Wie das geht mit dem Mut ist in diesem kleinen Video ganz gut eingefangen:

https://www.youtube.com/watch?v=ZBJxBcOw6HQ

Viel Spaß!
DeLonghi Magnifica Automatic Cappuccino, Suchoi Su-24 mit Ljulka AL-21, Nokia 6310i #40056310322417007641
Benutzeravatar
bebe
 
Beiträge: 91
Registriert: So 4. Sep 2011, 10:42
Dino: Fiat Dino 2,0 Spider

Re: Schrauben während Corona

Beitragvon ThomasK » Fr 27. Mär 2020, 15:57

Mit dem momentanen HomeOffice Modus spare ich mir ca. 10h Fahrtzeit pro Woche - das kommt definitiv meinem Restaurierungsprojekt zugute :-)
Dateianhänge
DD65AB3A-751E-4464-BA01-C9E19E4A6BA8.jpeg
33F2B7A6-1647-475C-ADA7-37407FAF756B.jpeg
Benutzeravatar
ThomasK
 
Beiträge: 395
Registriert: Mo 30. Mai 2011, 12:09
Dino: Fiat Dino 2,4 Coupe

Re: Schrauben während Corona

Beitragvon Tobi » Fr 27. Mär 2020, 16:06

10 Stunden Fahrzeit pro Woche, also einfach ne Stunde, sind in Stuttgart ca. 3 Kilometer. Die kannst Du laufen auch :lol:
Benutzeravatar
Tobi
Administrator
 
Beiträge: 714
Registriert: Sa 4. Jun 2011, 13:51
Wohnort: Alto Palatinato
Dino: Fiat Dino 2,4 Coupe

Re: Schrauben während Corona

Beitragvon Matthias Appel » Fr 27. Mär 2020, 16:52

Ach ja, man käme ja viel besser voran, wenn man nicht ständig auf der Suche nach Klopapier und Nudeln und Tomatensoße wäre ...
Wer isst das eigentlich alles ???
Matthias
Matthias Appel
Administrator
 
Beiträge: 411
Registriert: Fr 27. Mai 2011, 12:34

Re: Schrauben während Corona

Beitragvon Tobi » Fr 27. Mär 2020, 17:51

Klopapier ess ich zum Beispiel nicht ...
Nudeln schon eher, auch Tomatensosse. Aber beim Thomas daheim isst man ja bevorzugt die Schwäbische Tomatensuppe. Also heißes Wasser in einem roten Suppenteller :lol:
Benutzeravatar
Tobi
Administrator
 
Beiträge: 714
Registriert: Sa 4. Jun 2011, 13:51
Wohnort: Alto Palatinato
Dino: Fiat Dino 2,4 Coupe

Re: Schrauben während Corona

Beitragvon Ribolla_67 » Fr 27. Mär 2020, 19:34

@ Tobi: schwäbische Tomatensuppe ist genial :D muss ich meinen Kollegen in Hanoi schicken.
Wenigstens gibt es in Schwaben kein Corona - kein Schwabe gibt etwas ohne Bezahlung weiter

@ Thomas: Du setzt mich unter Zugzwang, auch Bilder einzustellen
Dateianhänge
8B1802F1-AB35-40E2-BAC1-A4A0449E4FA5.jpeg
4C1465EF-EE7F-4954-BC98-3E799A51FDF7.jpeg
70B64010-A13F-465A-A3B7-499A922C9A8E.png
6A3EC231-5448-43C4-93D2-A2E2EB350549.jpeg
30265FE6-BB00-4FA0-BB96-290C73D4C6CC.jpeg
Ribolla_67
 
Beiträge: 117
Registriert: Do 26. Mai 2016, 12:59
Wohnort: Steiermark / Österreich
Dino: Fiat Dino 2,4 Coupe

Nächste

Zurück zu Caffe' Dino

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste