Original Farben Fiat Dino

Benzingespräche und andere Themen

Original Farben Fiat Dino

Beitragvon Schmied » So 6. Nov 2016, 15:31

Meine lieben Dino Freunde, mein Dino Coupé 2400 ist jetzt soweit das er lackiert werden kann nach zehn Jahren Aufarbeitung. Ich möchte den Wagen in einem Gelb Ton lackieren habe aber extreme Probleme die originalgelbe Farbe Nummer zu erhalten. Auch die Seite www.autoitalia. konnte mir nicht richtig weiterhelfen. Weiß einer von euch welche Original Gelb töne damals zu erhalten waren?
Danke für eure Hilfe in voraus.
Schmied
 
Beiträge: 35
Registriert: Fr 11. Mai 2012, 18:03
Dino: Fiat Dino 2,4 Coupe

Re: Original Farben Fiat Dino

Beitragvon Alfino » So 6. Nov 2016, 16:40

Hallo,
beim Coupé 2400 gab es serienmäßig nur das Champagner-gelb (Nr. 238). Ein sehr heller Gelbton, hier oben auf unserem Forumsbild, das sechste Auto von links (das Coupé von Guido).

M.M.
Dateianhänge
FarbkarteDinoCoupe2400JPG0001.jpg
Benutzeravatar
Alfino
 
Beiträge: 84
Registriert: Mo 30. Mai 2011, 12:04
Wohnort: Gevelsberg
Dino: (noch) kein Dino

Re: Original Farben Fiat Dino

Beitragvon Tobi » So 6. Nov 2016, 16:45

Benutzeravatar
Tobi
Administrator
 
Beiträge: 475
Registriert: Sa 4. Jun 2011, 13:51
Wohnort: Alto Palatinato
Dino: Fiat Dino 2,4 Coupe

Re: Original Farben Fiat Dino

Beitragvon Schmied » So 6. Nov 2016, 17:06

Vielen Dank für eure Antwort! Mal eine Frage, erachtet ihr es für wichtig für den Wert eines Autos dass dieses in der original Farbe lackiert ist?
Schmied
 
Beiträge: 35
Registriert: Fr 11. Mai 2012, 18:03
Dino: Fiat Dino 2,4 Coupe

Re: Original Farben Fiat Dino

Beitragvon dinoliver » So 6. Nov 2016, 17:54

Hallo ,

ja sicherlich ist die Farbe deinesˋs Dino geschmacksache und deine eigene
Entscheidung.

Jedoch wenn du einmal in die Verlegenheit kommen solltest, den Dino zu Verkaufen
ist dies evtl stark Preisentscheidend.
Es gibt mir bekannte Fälle von Preisreduzierungen von 50 % ...!! wegen des falschen Farbtons.

Viele Grüße
aus Friesland
Oliver Schmidt
dinoliver
 
Beiträge: 13
Registriert: Sa 27. Apr 2013, 15:23
Dino: Fiat Dino 2,4 Coupe

Re: Original Farben Fiat Dino

Beitragvon Tobi » So 6. Nov 2016, 18:22

Wie gesagt muss der Dino erst mal Dir gefallen. Ansonsten ist es sicherlich werterhaltender, wenn der Dino in der Farbe neu lackiert ist, mit der er vom Band gelaufen ist. Wenn einem die Farbe einfach nicht gefällt, würde ich trotzdem eine aus der originalen Pallette wählen. Ist ja auch einiges dabei. Ein Originalitätsliebhaber würde Dir im Zweifelsfall eine komplette Neulackierung vom Kaufpreis abziehen.
Benutzeravatar
Tobi
Administrator
 
Beiträge: 475
Registriert: Sa 4. Jun 2011, 13:51
Wohnort: Alto Palatinato
Dino: Fiat Dino 2,4 Coupe

Re: Original Farben Fiat Dino

Beitragvon Schmied » So 6. Nov 2016, 19:28

Vielen Dank für die Auskunft! Eine andere Frage. Hat das Typenschild im Motorraum etwas mit der Farbe zu tun? Ist es denn schlimm wenn ich anstelle der ursprünglich roten Markierung jetzt eine metallic Lackierung verwenden würde, so preismäßig? Oder denkt ihr das führt auch wieder zu Wertverlust?
Schmied
 
Beiträge: 35
Registriert: Fr 11. Mai 2012, 18:03
Dino: Fiat Dino 2,4 Coupe

Re: Original Farben Fiat Dino

Beitragvon Tobi » So 6. Nov 2016, 19:43

Wenn ich mich nicht täusche, steht die Farbe nicht auf dem Typenschild im Motorraum, sondern im Kofferraum. Am Besten ist natürlich die Originalfarbe, akzeptabel auch eine originale Farbe. Preismäßig kann man da aber nichts beziffern. Wenn Du einen rosa Dino hast, wirst Du ihn wohl nur schwer zu einem vernünftigen Preis verkaufen können. Wenn aber einer kommt, der unbedingt einen rosa Dino haben will, der zahlt Dir dann deutlich mehr als für einen mit Originalfarbe ;)
Benutzeravatar
Tobi
Administrator
 
Beiträge: 475
Registriert: Sa 4. Jun 2011, 13:51
Wohnort: Alto Palatinato
Dino: Fiat Dino 2,4 Coupe

Re: Original Farben Fiat Dino

Beitragvon Alfino » Mo 7. Nov 2016, 10:35

Bei den Ferrari Dino (206, 246) kann man über das Werk immer die originale Farbe ermitteln lassen. Da sollte Originalität immer Vorrang haben.
Bei den Fiat Dino wurde es ab Werk nicht festgehalten. Aber auch da gilt: die Autos sind selten und wertvoll, somit ist Originalität Trumpf.

Wenn es nicht die originale Farbe ist, sollte es zumindest eine originale Farbe aus der Dino-Familie sein.

Um noch einmal auf deine Frage in Sachen "gelb" zurückzukommen.
In der Anlage ein Bild von einem Fiat Dino Coupé (hier ein 2-Liter), der in Ferrari-gelb umlackiert wurde. Das Bild habe ich irgendwann in den 90ern geschossen.
Es sieht sicher gut und sportlich aus, aber jeder Dino-Kenner weiß sofort, dass es nicht original ist.
Beim Coupé gab es eben nur positano-gelb (ockergelb, beim 2,0) und champagner-gelb (siehe oben, beim 2,4).

Viele Grüße
Marcus M.
Dateianhänge
Dino-rechts.jpg
Benutzeravatar
Alfino
 
Beiträge: 84
Registriert: Mo 30. Mai 2011, 12:04
Wohnort: Gevelsberg
Dino: (noch) kein Dino

Re: Original Farben Fiat Dino

Beitragvon ThomasK » Mo 7. Nov 2016, 17:08

Bei den 2400er Coupe sich sollte die Farbe auf der Plakette im Motorraum stehen. Die Farbcodes stehenden der Farbtafeln die weitet oben gepostet wurde.

Farbe ist Geschmackssache es sollte aber eine Original Dino Farbe sein - das ist meine Meinung. Ganz der Originalton ist natürlich noch besser. Wenn Dir die Originalfarbe Deines Dinos überhaupt nicht gefällt macht es aberwenig Sinn diese Farbe trotzdem zu wählen....Sollte ja vor allem Dir gefallen!
Benutzeravatar
ThomasK
 
Beiträge: 271
Registriert: Mo 30. Mai 2011, 12:09
Dino: Fiat Dino 2,4 Coupe


Zurück zu Caffe' Dino

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron