Prominente Coupés am Markt

Benzingespräche und andere Themen

Prominente Coupés am Markt

Beitragvon Ribolla_67 » Do 5. Jan 2017, 18:33

Ciao,
Ich wünsche Euch zuerst einmal ein glückliches und gesundes Neues Jahr!

Derzeit sind zwei prominente Coupés zu haben:

1. das blaue Fahrzeug aus der englischen Serie "Wheeler Dealers"
Preisgestaltung 60.000 Pfund für diesen im Schnelldurchgang "restaurierten" Wagen erscheint ambitioniert, zumal er 2013 für ca. 19.000 weiterverkauft wurde.

https://www.davidhayton.co.uk/cars/pres ... -dino-dino

2. das orange Coupe von Wolfgang Wilhelm aus "Oldtimer Praxis" und "Zwischengas.com"
Nicht ganz billig...

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/detai ... geNumber=1

Saluti
Ribolla
Ribolla_67
 
Beiträge: 42
Registriert: Do 26. Mai 2016, 12:59
Wohnort: Steiermark / Österreich
Dino: Fiat Dino 2,4 Coupe

Re: Prominente Coupés am Markt

Beitragvon Tobi » Do 5. Jan 2017, 18:46

OK, für +100k könnt Ihr meinen Dino auch als auf dem Markt betrachten :D
Benutzeravatar
Tobi
Administrator
 
Beiträge: 475
Registriert: Sa 4. Jun 2011, 13:51
Wohnort: Alto Palatinato
Dino: Fiat Dino 2,4 Coupe

Re: Prominente Coupés am Markt

Beitragvon berndr » Fr 6. Jan 2017, 10:47

Abgesehen davon, dass die Nebelscheinwerfer übel sind, die Dinoplex fehlt, der Außenspiegel lackiert ist, Innenleuchten fehlen...

Wie steht Ihr zum lackierten Motorraum, kitschig? setzt den Motor in Szene? geht überhaupt nicht?
berndr
 
Beiträge: 50
Registriert: Sa 22. Nov 2014, 16:34
Dino: Fiat Dino 2,4 Coupe

Re: Prominente Coupés am Markt

Beitragvon Tobi » Fr 6. Jan 2017, 13:32

Der lackierte Motorraum ist nicht schön. Entweder wollte das jemand unbedingt so, oder der Restaurateur hat sich wenig Mühe mit der Originalität gegeben.
Benutzeravatar
Tobi
Administrator
 
Beiträge: 475
Registriert: Sa 4. Jun 2011, 13:51
Wohnort: Alto Palatinato
Dino: Fiat Dino 2,4 Coupe

Re: Prominente Coupés am Markt

Beitragvon Robert » Mi 11. Jan 2017, 12:43

Nebelscheinwerfer zeitgemäss, sehe ich nicht als übel an; fehlende Dinoplex ist für mich auch kein Fehler; lackierter Motorraum ist Geschmackssache. Der Wagen wurde für unanständig viel Geld restauriert, daher ist das meiner Meinung nach alles gewollt - inklusive der Farbe. Zustandsmässig dürfte dieses Exemplar in jeder Hinsicht besser als neu sein.

Und obwohl ich eine Schwäche für orange 70er Jahre-Fahrzeuge habe: ein oranger Dino wäre nicht meine erste Wahl.

Bild
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 38
Registriert: Mi 22. Jun 2016, 16:19
Wohnort: München / Mainz
Dino: Fiat Dino 2,4 Coupe


Zurück zu Caffe' Dino

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron