Dino mit F40 Saugmotor

Benzingespräche und andere Themen

Dino mit F40 Saugmotor

Beitragvon Tobi » Mi 5. Sep 2018, 06:02

https://petrolicious.com/films/the-evo- ... f83e776640
Zum Glück haben sie keinen gt verwurstet, sondern nur einen gts. Frankenstein lässt grüßen ;)
Benutzeravatar
Tobi
Administrator
 
Beiträge: 601
Registriert: Sa 4. Jun 2011, 13:51
Wohnort: Alto Palatinato
Dino: Fiat Dino 2,4 Coupe

Re: Dino mit F40 Saugmotor

Beitragvon Matthias Appel » Mi 5. Sep 2018, 07:26

Der Zeitungsartikel dazu steht in der aktuellen Octane. Soo schlimm finde ich ihn nicht, wer zuviel Kohle hat kann sie so vernichten.

In einem schwachen Moment kam mir der Gedanke, ob man in eine Fiat Balilla einen Dino-Motor einbauen sollte mit etwas tiefer gelegtem Dach, so als italienischer HotRod :D
Ich habe das aber wieder verworfen, ...obwohl, hm ;)
Matthias
Matthias Appel
Administrator
 
Beiträge: 349
Registriert: Fr 27. Mai 2011, 12:34

Re: Dino mit F40 Saugmotor

Beitragvon Tobi » Mi 5. Sep 2018, 07:57

Kohle kann man auch ohne Kollateralschaden an einem Dino vernichten ;)

Wenn man so etwas mit Massenprodukten macht, die zu Hundertausenden rumfahren, wie z.B. Singer, ist ja nicht so viel kaputt. Aber an so etwas rarem schmerzt das schon etwas. Mit dem Aufwand kann man auch einen Dino nachfertigen und muss keinen echten nehmen.
Außerdem ist der Motor ein großer Teil dessen, was den Dino ausmacht.
Benutzeravatar
Tobi
Administrator
 
Beiträge: 601
Registriert: Sa 4. Jun 2011, 13:51
Wohnort: Alto Palatinato
Dino: Fiat Dino 2,4 Coupe

Re: Dino mit F40 Saugmotor

Beitragvon Matthias Appel » Mi 5. Sep 2018, 10:29

Naja, so selten ist der 246 auch nicht. Er steht zwar nicht an jeder Straßenecke, aber ein paar Tausend wurden gebaut und man kann ja auch wieder zurück rüsten.
Ich glaube da passiert nichts und dass dieses Auto in guten Händen ist und ansonsten perfekt restauriert wurde. Da verbastelen andere Leute schlimmere Sachen.
Matthias
Matthias Appel
Administrator
 
Beiträge: 349
Registriert: Fr 27. Mai 2011, 12:34

Re: Dino mit F40 Saugmotor

Beitragvon Argonaut » Mi 5. Sep 2018, 12:05

Man darf halt keine Amis an einen Dino lassen.
Argonaut
 
Beiträge: 178
Registriert: Mo 20. Mai 2013, 09:06
Dino: Fiat Dino 2,0 Spider

Re: Dino mit F40 Saugmotor

Beitragvon Tobi » Mi 5. Sep 2018, 16:56

Matthias Appel hat geschrieben:Da verbastelen andere Leute schlimmere Sachen.
Matthias

Wie wahr!
Benutzeravatar
Tobi
Administrator
 
Beiträge: 601
Registriert: Sa 4. Jun 2011, 13:51
Wohnort: Alto Palatinato
Dino: Fiat Dino 2,4 Coupe

Re: Dino mit F40 Saugmotor

Beitragvon bebe » Do 6. Sep 2018, 18:58

Ja genau. Zum Beispiel so etwas hier.
https://www.andre-citroen-club.de/forum ... en/?page=2
Hoffentlich bringe ich jetzt keinen auf Ideen.

Klingt jedenfalls nicht schlecht, so ein F40-Saugmotor.
DeLonghi Magnifica Automatic Cappuccino, Suchoi Su-24 mit Ljulka AL-21, Nokia 6310i #40056310322417007641
Benutzeravatar
bebe
 
Beiträge: 73
Registriert: So 4. Sep 2011, 10:42
Dino: Fiat Dino 2,0 Spider

Re: Dino mit F40 Saugmotor

Beitragvon dinoliver » Do 6. Sep 2018, 20:35

Joo ,
schönes aufpimpen ..
Wo bleibt der Dino mit Turbo-Diesel ?
Die gäb es ja auch günstig gerade..
:-)
dinoliver
 
Beiträge: 33
Registriert: Sa 27. Apr 2013, 15:23
Dino: Fiat Dino 2,4 Coupe

Re: Dino mit F40 Saugmotor

Beitragvon Romeo » Do 6. Sep 2018, 22:04

Man könnte doch mal ein Coupe zum Cabrio umbauen... :roll:
Romeo
 
Beiträge: 12
Registriert: Di 16. Aug 2016, 20:02
Dino: Fiat Dino 2,0 Coupe

Re: Dino mit F40 Saugmotor

Beitragvon Peter B » Fr 7. Sep 2018, 07:27

Oder ein Cabrio zum Coupé....
Benutzeravatar
Peter B
 
Beiträge: 32
Registriert: Do 21. Dez 2017, 21:36
Dino: Fiat Dino 2,4 Spider

Nächste

Zurück zu Caffe' Dino

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste