Veterama so staubig wie das Forum

Benzingespräche und andere Themen

Re: Veterama so staubig wie das Forum

Beitragvon Tobi » Mo 22. Okt 2018, 14:31

Kritische Beiträge sind hier durchaus willkommen, wenn sie konstruktiv sind. Mann sollte natürlich niemand unnötig diskreditieren. Gerade mit schlechten Erfahrungen bei Werkstätten und Teilehändlern sind wir hier etwas vorsichtig. Vor allem weil es ja immer auch zwei Seiten gibt und wir nicht wissen, ob hier die Werkstatt oder der Händler wirklich Mist gebaut hat oder es vielleicht doch auch am Kunden liegt. Wenn jetzt jemand schreibt, dass Werkstatt xy nur pfuscht oder Händler yx nur Schrott liefert, wird das gelöscht. Was anderes ist es, wenn man z.B. schreibt, dass die Bremsscheibe von Händler yx noch nachgearbeitet werden muss. Gute Erfahrungen sind immer gerne gesehen!
Zu den anderen Kritikpunkten hat sich Matthias ja schon geäußert. Übrigens nicht der Matthias mit dem gelben Spider! Der hat nen roten. Aber an Matthiassen (und Marküssen) mangelt es bei uns im Club am wenigsten ;)
Benutzeravatar
Tobi
Administrator
 
Beiträge: 608
Registriert: Sa 4. Jun 2011, 13:51
Wohnort: Alto Palatinato
Dino: Fiat Dino 2,4 Coupe

Re: Veterama so staubig wie das Forum

Beitragvon MarkusWi » Mo 22. Okt 2018, 15:57

Nun, wie man's macht ist es eben nicht immer richtig :-)
Aber nochmal das "cazzo" im Zusammenhang mit einem Teileangebot aufzugreifen: Das fand definitiv nicht in "unserem" DRD-Register-Auftritt auf Facebook statt.
Wenn doch, bitte ich um Nachricht über PN und ich kümmere mich umgehend darum. :evil:
Benutzeravatar
MarkusWi
Administrator
 
Beiträge: 323
Registriert: So 29. Mai 2011, 22:33
Wohnort: Alta Ursella
Dino: Fiat Dino 2,0 Spider

Re: Veterama so staubig wie das Forum

Beitragvon Robert » Mo 22. Okt 2018, 21:14

Markus, das war in der FB Gruppe "Fiat Dino - Ferrari in all but Name". Wie gesagt, Showcase und Teileapotheke, mehr ist das auch nicht. Für Technikfragen ist Facebook ungefähr so hilfreich wie ein Loch im Kopf - das gilt markenübergreifend und ist definitiv nicht auf die Fiat/Dinoszene beschränkt.

Ich bin wirklich froh, dass ich meine Fiat 131-Restauration noch zu Zeiten durchgezogen hatte, als es Facebook noch nicht gab . aber dafür ein extrem rühriges und informatives englisches Mirafiori-Forum. Das ist heute "dead as a door nail", wie der Angelsachse sagt, alle Mitglieder sind nun auf FB und technische Fragen sind ein NoGo. Die Zeiten sind hart, aber modern.

131-werk.jpg
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 61
Registriert: Mi 22. Jun 2016, 16:19
Wohnort: München / Mainz
Dino: Fiat Dino 2,4 Coupe

Re: Veterama so staubig wie das Forum

Beitragvon MarkusWi » Mo 22. Okt 2018, 22:00

Japp, Robert, so ist das leider oft mit Facebook, jedoch nicht immer und kommt vor allem auf die Gruppe und deren Moderation an.
Im Alfa-Forum (dem richtigen, es gibt noch ein "falsches"...) komme ich sehr gut klar und auch bei Spezialfragen um das Alltagsauto (ich nenne jetzt nicht die Marke, das ergäbe einen Shitstorm, wobei, ist ja sehr ruhig hier, ok, also: Ford) wurde mir stets weitergeholfen.
Generell sind für Technikfragen aber die sogenannten "echten Web-Foren" schon deutlich besser, das ist vollkommen klar.
Ich wollte keine Grundsatzdiskussion lostreten, nur sicherstellen, dass uns in der eigenen DRD-Präsenz auf FB nichts durchgerutscht ist.
Unsere FB-Präsenz soll lediglich die Reichweite erhöhen und das ist uns über die letzten Jahre durchaus gelungen.
Benutzeravatar
MarkusWi
Administrator
 
Beiträge: 323
Registriert: So 29. Mai 2011, 22:33
Wohnort: Alta Ursella
Dino: Fiat Dino 2,0 Spider

Re: Veterama so staubig wie das Forum

Beitragvon alh » Do 25. Okt 2018, 07:14

Matthias Appel hat geschrieben:Ferrari Schrauber gibt es noch viel weniger, für den 246 kenne ich vieleicht 3 bis 4 Leute und für den 308 kenne ich auch nur 2 Schrauber, einen Dino - Clubpräsidenten, der noch nicht einmal einen Zugang zu diesem Forum hat ;-) und der andere wäre evtl. der Tom selbst. Sonst gibt es hier nüscht.


Frechheit :D
Benutzeravatar
alh
 
Beiträge: 325
Registriert: Do 26. Mai 2011, 21:58
Wohnort: Berlin
Dino: Ferrari Dino 246 GT

Re: Veterama so staubig wie das Forum

Beitragvon Matthias Appel » Do 25. Okt 2018, 10:56

ok, einigen wir uns auf eine "Handvoll" Ferrari - Schrauber ... :D
Und unser Kfz-Chefelektriker wurde ja schon lobend erwähnt ;)
Matthias
Matthias Appel
Administrator
 
Beiträge: 354
Registriert: Fr 27. Mai 2011, 12:34

Vorherige

Zurück zu Caffe' Dino

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste